Katechu - Konfi - Konfirmiert

Jedes Jahr startet nach den Sommerferien der Konfirmandenunterricht für alle, die das 7. Schuljahr besuchen. Damit begibst du dich auf den Weg hin zu deiner Konfirmation: Du sagst zum ersten Mal selbst "Ja" - zu Gott, deinem Glauben, deiner Taufe.

https://www.evkirchevalbert.de/files/kirche/fotos/Kinder%20und%20Jugendliche/Jugend/evkimzhval/1_Konfi_Head.JPG

Wie läuft der Unterricht ab:
Einmal im Monat treffen sich Samstagsvormittags alle Katechumenen (1. Jahr) und Konfirmanden (2. Jahr) im Gemeindehaus Valbert (In den Bäumen 6, 58540 Meinerzhagen). Wir frühstücken zusammen und gehen dann in die Kleingruppen. Jeder Vormittag hat ein anderes Thema - also wird es nie langweilig! Euer Mitarbeiterteam besteht aus eurem Pfarrer, der Jugendreferentin und genialen ehrenamtlichen Jugendmitarbeiter*innen!

Nur Unterricht - wie in der Schule?
Nein! Weder das Eine, noch das Andere! Zu deiner Konfizeit gehört unter anderem eine geniale und berühmt berüchtigte Konfifreizeit! Dazu findest du hier weitere Informationen.
Und: es soll gar nicht wie in der Schule sein! In der Schule steht sehr häufig eine lehrende Person vor der Klasse an der Tafel und zieht ihr Ding durch; es kommt auch häufig zu Mobbing oder ihr werdet durch Zensuren entmutigt. Klar: zuhören, aufpassen und aufschreiben gehört auch zum Konfiunterricht dazu - aber wir wollen einen Raum schaffen, indem ihr sein könnt, wie ihr nun mal seid. In dem ihr nicht pausenlos bewertet werdet, in dem ihr nicht nur zuhören müsst. Fragen aller Art sind ausdrücklich erwünscht (und notwendig) [ruhig kritisch und ehrlich fragen]. Der Konfiunterricht ist schließlich für dich ganz persönlich - nicht für den Pfarrer oder die Mitarbeiter!

Okay - wie lang dauert es, bis ich fertig bin?
Wenn du nach 2 Jahren Unterricht vom Katechu zum Konfi geworden bist und deine Konfiprüfung bestanden hast, findet deine feierliche Konfirmation statt. Macht euch keine Sorgen um die Prüfung: wenn ihr motiviert dabei seid, braucht ihr fast gar nicht dafür lernen! Aber nach 2 Jahren braucht es nunmal einen gebührenden Abschluss, bei dem ihr zeigen könnt, was ihr für euch mitnehmt, bei dem ihr auch vielleicht nochmal darüber nachdenkt, wie es für euch mit Gott & Glauben weitergeht. Die Abschlussfeier findet dann an eurem Konfirmationssonntag (ein Tag, den ihr im Übrigen so schnell nicht vergessen werdet!)

Was ist, wenn ich ehrlich gesagt nichts mit Gott & Glauben anfangen kann?
Wenn du dennoch Interesse hast und dazu bereit bist, ordentlich mitzumachen und ja vielleicht doch die Möglichkeit siehst, dass du irgendwas für dich mitnehmen könntest: meld dich gerne an! Komm! Du bist herzlich willkommen! Stell gern auch kritische Fragen, beteilige dich, komm mit uns ins Gespräch! Deine Meinung ist genau so relevant, wie die der Anderen!

Wie kann ich mich anmelden?
Wenn du schon Gemeindemitglied bist (frag da einfach mal deine Eltern / Personenberechtigte), dann bekommst du ohne, dass du was machen musst, zu vorgesehener Zeit einen Brief mit weiteren Informationen (wenn du mit deinen Freunden zusammen konfirmiert werden möchtest, oder jünger bist, als andere in deiner Klasse und keinen Brief bekommen hast, dann melde dich im Gemeindebüro!). Wenn du kein Gemeindemitglied bist: auch gar kein Problem! Melde dich einfach im Gemeindebüro, dass du gern mitmachen möchtest - wir machen das möglich! :)

 

Wir freuen uns auf dich!