Herzlich willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch bei uns im Internet! Nachfolgend finden Sie Informationen, die die vielfältigen Seiten unserer Kirchengemeinde zeigen.

Aktuelle Termine

(11:00–12:30)

Neuigkeiten aus unserer Kirchengemeinde

Frauen mit Förster im Ebbe unterwegs

Das C'est la vie - Auszeit für Frauen Team hatte den Förster und Waldpädagogen Martin Barth eingeladen, leider des Waldpädagogischen Zentrums in Bergisch Gladbach. Auch bei Regenwetter machten es den Frauen Spaß den interessanten  Ausführungen des Försters zuzuhören und bei den kleinen Übungen mitzumachen. "Wir sind Teil dieses ökolobischen Wald-Netzwerkes und wenn kleinste Lebewesen aussterben, kommt etwas aus dem Gleichgewicht " war wohl jeder Besucherin anschließend klar. Im Gemeindehaus gabs dann noch einen gemütlichen Ausklang mit Musik, kleinen Häppchen, Tee und "Vogelgebeten" aus dem Buch "Bei dir piepts wohl" von Drutmar Cremer. "Es war ein wunderschöner Abend trotz des mißlichen Wetter", so war das Resümee der Besucherinnen.

Anwalt Christian Teschner bei der Frauenhilfe

"Um Rechtsirrtümer im Alltag" gings im Mai bei der Frauenhilfe. 40 Frauen folgten den interessanten Ausführungen des Meinerzhagner Anwalts. Auch Fragen konnten gestellt werden. So wurde es ein anregender Nachmittag mit vielen guten Tipps. Es ging um Dinge die jeder kennt: Umtausch- Versicherung- und Mietrecht und vieles mehr.  So mancher "Irrtum" wurde aufgedeckt.

Regenbogenland - eine nachösterliche Geschichte

Frühstück am See“ war das Thema im Bühnenprogramm des  Regenbogenlandes im Gemeindehaus. Viele Kinder waren mit ihren Eltern gekommen.  Ein kleines Anspiel  erzählte die nachösterliche Begegnung zwischen Petrus und Jesus nach der Auferstehung an einem See. Aber es ging auch um die Frage, die Jesus Petrus gleich dreimal stellte:: „Hast du mich lieb“? Jesus beauftrage Petrus mit jeder Antwort: „Weide meine Schafe, kümmere dich um die Menschen, wenn ich nicht mehr auf der Erde  bin, erzähl von mir. Petrus bekam den besonderen  Auftrag   trotz der enttäuschenden Erfahrung  während der Verurteillung Jesu:  Petrus hatte Jesus  dreimal verleugnet.

Die Kinder besprachen das Gehörte in Kleingruppen. Währenddessen konnten sich die Eltern bei Kaffee und Tee unterhalten. Die Band bereicherte den Morgen durch flotte passende Lieder. Das waren: Michael von der Mühlen, Lara Berghaus, Paulina Zöllner und  Fabian Meinhard, der zum 1. Mal die Sitztrommel (Cachon) bediente.

Das nächste Regenbogenland ist am 16. Juni wieder um 10.15 Uhr im Gemeindehaus.   

Ökumenische Kinderbibelwoche zum Psalm 23

Viele Kindergarten- und Schulkinder trafen sich an 3 Vormittagen zunächst in der Kirche um Anspiele zum Thema: "Der Schafflüsterer" zu erleben. Es ging um Psalm 23. Die Handpuppen "Eddy" und "Emma" sehnten sich nach einem besseren Hirten. Ganz neidisch schauten sie auf den guten Hirten Pastorius (Justin Busch), der sich so hervorragend um seine Schafe kümmerte. Dabei sollte den Kinder klar werden "so gut meint es Gott mit uns, so gut kümmert er sich um mich!" Am letzten Morgen trat sogar der Verfasser des Psalms, König David (Yago Böhme)  "persönlich" auf. In den Gruppen gabs Frühstück, Spiele und kreatives zum Thema. Sogar echte Schafe von der Schäferei Krips waren am letzten Morgen da. Mit einem ökumenischen Familiengottesdienst ging am Sonntagmorgen  die Kinderbibelwoche zu Ende. Über 20 Mitarbeitende waren im Einsatz, davon allein 15 Jugendliche.

Wieder dazugehören

Man muss nicht zum Amtsgericht. Man muss auch keine Prüfung machen. Es ist viel einfacher. Rufen Sie an.

Hier erfahren Sie mehr.

 

 

Aktuelles aus der Landeskirche

Aktuelle Nachrichten und Informationen aus der westfälischen Landeskirche finden sie an dieser Stelle.

 

Hier gehts zur Seite der EKvW.

Förderverein

Förderverein

Der Förderverein unterstützt die Arbeit der Ev. Kirchengemeinde. Im Augenblick wird besonders die Kinder- und Jugendarbeit gefördert.

 

Erfahren Sie mehr