Herzlich willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch bei uns im Internet!
Nachfolgend finden Sie Informationen, die die vielfältigen Seiten unserer Kirchengemeinde zeigen.

Leider sind in diesen Corona Zeiten unsere Aktivitäten sehr eingeschränkt. Unsere Angebote für Kinder und Erwachsenen sind bis nach den Sommerferien ausgesetzt.

 

"Kirche von zu Hause" - Unter dieser Rubrik  sammeln wir geistliche Impulse, Gebete, Hinweise zu Gottesdiensten und Andachten. Unsere Glocken laden ein zum Gebet.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit. Überstehen und nutzen Sie diese besondere Zeit im Vertrauen auf Gott. Lasst uns füreinander und für alle, die besonders unter den aktuellen Einschränkungen leiden, beten. Und zündet Lichter der Hoffnung an.

Aktuelle Termine

Neuigkeiten aus unserer Kirchengemeinde

„Schön wars, endlich mal wieder Regenbogenland!“ so hörte man es von Kindern und Eltern. 50 kleine und große Leute  erlebten  im Regenbogenland   einen bunten fröhlichen  Sonntagmorgen.  Alle  Familie  saßen in ihrer  vorbereiteten „Familieninsel“ auf Abstand zur nächsten Familie.  Statt Spielstraße warteten diesmal  viele Spaß- und Spiel-Lieder zum Mitmachen und Mitklatschen. Die Band „CP one“ (Michael von der Mühlen, Lara Berghaus und Fabian Meinhard)  sorgte für die richtigen Töne. Große und Kleine bewegten sich gerne bei allen Liedern, denn es durfte ja leider nicht gesungen werden. Jedes Kind bekam einen „Shaker“ für den Rhythmus, was noch zusätzlich motivierte.  Nach dem „Bibelentdeckerlied“ ging es um die biblische Geschichte von dem blinden Bartimäus, den Jesus heilte.  Simon Busch-Brock erzählte  und bezog  viele mit ein.
Zum Abschluss warteten  auf alle Besucherinnen und Besucher vor dem Gemeindehaus  Grillwürstchen und Getränke. Ein schöner Ausklang bei herrlichem Sonnenschein. Sogar das beliebte Gummibärchenspiel konnte draußen noch in neuer Corona-Abstandversion gespielt werden.  Das nächste Regenbogenland findet am 15.11. statt.(mit Anmeldung)

Seit einigen Tagen gibt es ein neues Schutzkonzept für unsere Gottesdienste in der Kirche. Der Zugang erfolgt mit Mund-Nase-Masken und unter Einhaltung der Abstandsregeln. In der Bank dürfen die Masken abgenommen werden. Alle Plätze sind nummeriert. Fünf Personen können in einer Bank sitzen. Zur Dokumention der Namen und Adressen dienen kleine Kärtchen, die jeder Besucher am Eingang erhält. Hier finden sie unser Sicherheitskonzept.

Gut besucht für Corona-Verhältnisse war der Expresso-Gottesdienst Sonntagabend. Es ging um das Thema „Gerechtigkeit“. Unterschiedlich wurde das Thema beleuchtet. Die Richterin im Ruhestand Ute Sipreck war 32 Jahre als Amtsrichterin tätig. Sie machte Möglichkeiten und Grenzen des Berufes deutlich: Ein Richter ist nicht der Gerechtigkeit aber dem gesetzlichen Recht verpflichtet. Und deshalb ist ein Urteil immer von dem Gesetz abhängig.  Polizistin Anna Klapproth führte die Motivationen und Schwierigkeiten mit Recht und Gesetz im Rahmen ihres Berufes aus. Pfarrer Peter Winterhoff stellte individuell empfundene Alltagsungerechtigkeiten und biblische Aussagen in den Mittelpunkt seiner Ansprache. Da das Bistro ausfallen musste, hatte das Vorbereitungsteam kleine Geschenke „ to go“ gepackt. Für den musikalischen Rahmen sorgte „Musik with Friends“.  Der nächste Espresso-Gottesdienst findet am 15.11. um 18.00 Uhr statt unter dem Thema: „Dankbar“.

In den nächsten Wochen finden leider keine Veranstaltungen und keine Gruppentreffen im Gemeindehaus statt. Aber wir feiern Gottesdienst. Jeden Sonntag um 10.15 Uhr.
Maskenpflicht beim Kommen und Gehen, nicht aber während des Gottesdienstes.

Wir informieren Sie an dieser Stelle, in unserem Schaukasten und über die Presse über Veränderungen und Entwicklungen. Ev. Kirchengemeinde Valbert, aktualisiert 06.07.2020

Jeden Sonntag gibt es einen Kindergottesdienst im Rahmen der EKD-Online-Kindergottesdienste um 10 Uhr auf www.kirchemitkindern-digital.de. Herzliche Einladung zum Mitfeiern!