Weltgebetstag im Gemeindehaus

Frauen aus dem südafrikanischen Land Simbabwe haben diesmal die Gebetsliturgie mit Bibeltexten und Liedern zusammengestellt. Sie erzählen von ihrem Land und machen auf viele Mißstände aufmerksam. Mit ihrem Motto "Steh auf und geh" wollen sie sich selbst und andere ermutigen. Ein Kollekte für Simbabwe und andere Weltgebetstagsprojekte während des Gottesdienstes eingesammelt.
Der Gottesdienst beginnt um 16.00 Uhr im Gemeindehaus.Durch viele Bilder am Anfang wird das Land bekanntgemacht.Anschließend sind alle zu  Kuchen und Häppchen nach Rezepten aus Simbabwe eingeladen. Frauen aber auch Männer sind herzliche eingeladen.

Zurück