Das Presbyterium

Die evangelische Kirchengemeinde Valbert gehört zur Evangelischen Kirche in Westfalen und damit zur EKD, dem Verbund der Evangelischen Kirchen in Deutschland. Sie wird geleitet durch das Presbyterium (presbyteiros [gr.]: Älteste), welchem der Pfarrer und acht Gemeindemitglieder angehören.

Das Presbyterium ist verantwortlich für alle wichtigen Gemeindeangelegenheiten. Es sorgt zum Beispiel für die Erhaltung der Gebäude, entscheidet über die Verwendung der Finanzen und stellt Mitarbeitende ein.

Aber auch inhaltliche Fragen werden im Presbyterium diskutiert und entschieden. Wie gestalten wir unsere Gottesdienste? Oder auch welche Schwerpunkte sollen gesetzt werden?

Die Presbyterinnen und Presbyter werden in einer demokratischen, freien und geheimen Wahl für einen Zeitraum von vier Jahren gewählt. Wahlberechtigt sind alle Gemeindemitglieder ab 16 Jahre.